Santa Monica - Informationen zum Strand, Restaurants und Sehenswürdigkeiten
 
 
 








Las Vegas ( Nevada )








 
 
 
 
 
 

  Santa Monica
 
 
Die drei wichtigsten Strände von Los Angeles, wo eigentlich immer etwas los ist sind: Santa Monica mit seinem Pier, Malibu mit seinen Stelzenhäusern und Filmkulissen oder Venice Beach mit dem Muskelstrand, wo sich alles
um die Körperkultur dreht. Die Kalifornier geben sich generell sportlich und wer einen gut gebauten Körper hat zeigt diesen dort auch gern. Eine Touristenattraktion und an ihren freien Tagen und Wochenenden tummeln sich auch viele Amerikaner dort. Auf der Pier selbst befinden sich Schausteller aller Art. Es gibt ein Riesenrad, eine Achterbahn und vieles mehr was das Kinder und Erwachsenenherz begehrt. Für reichlich Essen und Trinken ist gesorgt. Probieren sie mal die Hummer. Man kann sich seine Mahlzeit in einem riesigen Aquarium aussuchen und bekommt diese 15 min später schon serviert. Der Strand um die Pier ist sehr fein-
sandig
und bis zu 300 m breit. Vom Ende der Pier, hat der Besucher einen fantastischen Rundblick auf die gesamte Küstenregion.
 


Strandpromenade von Venice Beach
Ocean Front Walk: Hier geht man Spazieren oder zeigt sich und seinen Körper der Öffentlichkeit. Man treibt Sport in allen Varianten, ob Rollerblades, Fahrrad fahren, Kraftsport oder auf Rollschuhen tanzen. Hier heißt es "Sehen und gesehen werden"

 



 

 

 

 
Paris Hotels - Freiheitsstatue New York - Ferienwohnungen Nordsee  

                                                                                                               Copyright: info-kalifornien.de